mySodapop Essences

Volle Geschmacksvielfalt!

Die eigens in Deutschland kreierten mySodapop Essences zeugen von gutem Geschmack.

Neben den Klassikern wie Cola, Orange oder Zitrone verwandeln auch zuckerfreie Varianten sprudelndes Leitungswasser in das persönliche Lieblingsgetränk. Mit den Party Mix Essenzen, Tonic oder Bitter Lemon, sind Long Drinks schnell und einfach gemixt.

Bei der Dosierung geht – dank der ausgeklügelten und patentierten Verschlusskappe  – garantiert nichts daneben.

Zubehör

Zubehör gibt Ihrem mySodapop Gerät die persönliche Note

  • PET-Flasche

    Die 1 Liter PET-Flasche aus hochwertigem Kunststoff, ist leicht und ideal für unterwegs, oder den alltäglichen Gebrauch zuhause. Und selbstverständlich ist der Kunststoff BPA-Free.

  • Die Glasflasche

    Unsere hochwertige Glaskaraffe ist spülmaschinengeeignet und hat ein Fassungsvermögen von 900ml. Das speziell entwickelte Design mach auf jedem Esstisch einen guten Eindruck.

Zubehör

Bottle-Shirts

Hochqualitative Bottle-Shirts, speziell entworfen um ihre Flasche zu schützen und ihr eine persönliche Note zu verleihen.
In vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Entdecken Sie mehr
Kohlensäure

Es passt ihnen allen

Wussten Sie schon daß der mySodapop Co2-Zylinder in alle gängigen Wassersprudler passt?

One for all

Lebensmittel sind Vertrauenssache.
mySodapop arbeitet exklusiv mit original Linde Gas Kohlensäure.
N
atürliche Kohlensäure in höchster Qualität,
passend für alle gängigen Sodasysteme am Markt.
Unsere Soda-Systeme arbeiten am liebsten mit Kohlensäure-Zylindern der Linde Gas AG, sind aber offen für alle anderen baugleichen Zylinder am Markt.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit Ihre leeren Kohlensäure-Zylinder aller Marken in mehr als 300 Post Filialen österreichweit zurückzugeben und gegen unsere CO2 Zylinder einzutauschen. Genaue Informationen sowie alle Filialen mit dem CO2.Zylindertauschservice finden Sie unter: post.at/mysodapop

Das gesamte mySodapop Sortiment mit fortlaufenden attrativen Angeboten gibt es ab sofort im Online-Shop der Post.

Post AG

 

Entdecken Sie mehr
Häufig gestellte Fragen

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen

Es kann in Einzelfällen vorkommen das die Glasflasche sich nicht problemlos in den Sodamaker Sharon einsetzen lässt. Unsere Handelspartner tauschen Ihnen selbstverständlich diese Produkte unverzüglich und kostenlos gegen ein neues Modell aus.
Wenden Sie sich einfach direkt an Ihren Händler vor Ort.Bitte halten Sie folgende Informationen bereit:Bei defekten Wassersprudlern:
  • Welchen Wassersprudler haben Sie?
  • Kaufbeleg / Kaufdatum
  • Wie kam es zu dem Defekt? (Bitte möglichst genaue Angaben machen)
Bei gebrochener / beschädigter Glas- / PET-Flasche:
  • Kaufbeleg / Kaufdatum
  • Ist die Flasche zu Boden gefallen, oder wurde sie anderweitig beschädigt?
  • Falls die Glasflasche zerbrochen ist, geben sie bitte möglichst genau den Hergang an.Wie wurde die Flasche gelagert? Ist die Flasche beim Zusetzen von Kohlensäure zerbrochen?Wurde das Schutzshirt verwendet?
  • Bei PET-Flaschen Ablaufdatum beachten.
Reklamation / Rückgabe Kohlensäurezylinder:
  • Kaufbeleg / Kaufdatum
Während der Gewährleistung wird Ihr Sprudler im Rahmen der Garantiebestimmungen entweder repariert oder durch einen neuen ersetzt – für Sie kostenfrei.Senden Sie selbst keine Geräte an mySodapop!Falls keine Reparatur oder Austausch direkt bei Ihrem Händler möglich ist,wenden Sie sich bitte an unsere Kundenhotline, dort werden Sie über das weitere Vorgehen informiert.Haben Sie keinen Kaufbeleg mehr oder ist das Gerät älter als 2 Jahre, wenden Sie sich gerne an unseren Verbraucherservice unter 0810 / 101 211 für weitere Informationen, oder indem Sie das Kontaktformular (Bitte hier klicken) ausfüllen.
Die mySodapop-Sets enthalten alles, was Sie zur Herstellung von Sodawasser brauchen: einen Sodamaker, einen Kohlensäurezylinder und eine oder mehrere Flaschen. Wenn Sie sprudelnde Erfrischungsgetränke zubereiten wollen, brauchen Sie nur eine mySodapop Essenz Ihrer Wahl hinzuzufügen
Es kann sein, dass Sie ein leichtes Pfeifen hören, wenn das Gerät unter Druck ist. Dies ist ganz normal und sollte nach dem Aufsprudeln aufhören, wenn der Druckausgleich stattfindet. Dies geschieht je nach Sprudlertyp durch betätigen des Ablassknopfs oder das Herauskippen der Flasche.
Sollte aus Ihrem Gerät weiterhin Kohlensäure ausströmen, nachdem der Sprudelknopf losgelassen wurde, so entfernen Sie den Zylinder nicht aus dem Gerät. Lassen Sie das Gerät weiterhin in vertikaler Position und berühren Sie es nicht, bis Sie keine Kohlensäure mehr ausströmen hören. Wenn keine Kohlesäure mehr entweicht, machen Sie einen Druckausgleich – je nach Sprudlertyp durch betätigen des Ablassknopfes oder Kippen der Flasche. Kontaktieren Sie unseren Kundendienst unter der Nummer 0810/101211 an. Dieser wird Ihnen erklären, wie Sie den Zylinder auswechseln. Der Kundendienst ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr erreichbar. Sie können ebenfalls über das Kontaktformular (Bitte hier klicken) Kontakt mit uns aufnehmen. Vorsicht: Der Zylinder kann sehr kalt sein!
Bei den mySodapop Classic Essenzen können Sie aus mehreren beliebten Geschmacksrichtungen wählen.
Sie sind im kostengünstigen 500 ml-Format für 12 Liter Mixgetränk erhältlich.

Die mySodapop Party Mix Essenzen bieten ein besonderes Geschmackserlebnis und sind auch für Cocktails oder Mix-Getränke ideal.
PET-Flaschen:
Nach Überschreitung des Ablaufdatums können Sie ihre mySodapop PET-Flaschen an einen Sammelpunkt für Kunststoffe abgeben.

Glasflaschen:
Beschädigte oder gebrochene Glasflaschen entsorgen Sie bitte einfach beim Buntglas/Altglas-Container.
Verwenden Sie bitte keine Bürsten aus synthetischem Material oder Metall, da so das Flascheninnere zerkratzt und beschädigt werden kann. Es wird empfohlen, Flaschenbürsten aus Schaumstoff oder Naturborsten zu verwenden.
Ganz einfach: Sie brauchen mit dem leeren Kohlensäure-Zylinder nur zu einem unserer autorisierten Fachhändler zu kommen. Sie zahlen dabei nur für das auffüllen.
Es kann sein, dass zwischen der Halterung und dem Zylinderschieber etwas Kohlensäure entweicht. Schrauben Sie den Co2-Zylinder fester in die Halterung. Sollte weiterhin Co2 entweichen, so entfernen Sie den Co2-Zylinder sofort und prüfen Sie, ob der Zylinder korrekt eingesetzt war. Falls weiterhin Kohlensäure entweicht, entfernen Sie den Co2-Zylinder und wenden Sie sich an unseren Kundendienst. Diesen können Sie kostenlos unter der Nummer 0810 / 101 211 erreichen oder über das Kontaktformular (Bitte hier klicken).
Wir empfehlen Ihnen, immer einen Reservezylinder im Haus zu haben. Wenn der Zylinder langsam leer wird, brauchen Sie ihn nur auszutauschen und können so weiterhin Ihre sprudelnden Getränke genießen. Den leeren Zylinder geben Sie dann bei Ihrem nächsten Besuch bei einem unserer autorisierten Fachhändler zurück. Sie erhalten zusätzliche Zylinder einzeln im Fachhandel.